Kopfloses Hansa trennt sich von Wolf

Der FC Hansa Rostock hat sich von Trainer und Interimsmanager Wolfgang Wolf getrennt. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga und dem Fehlstart in die 3. Liga, zog der Verein gestern die Reißleine. Baumgart und Hartmann übernehmen vorerst das Training der Mannschaft. Im Sommer verließ bereits Stefan Beinlich den Verein und trat als Manager zurück. Was soll nun aber aus Hansa werden?

Hansa trennt sich von Wolf (Autor: Nico Becker)

Ich gebe zu, ich dachte nach dem schwachen 1:1 gegen Wehen Wiesbaden und den schlechten Leistungen der letzten Spieltage ebenfalls daran, ob es nicht klüger wäre sich von Wolfgang Wolf zu trennen. Zum einen, hat er auch in der letzten Saison nicht überzeugt und zum anderen ist dies der absolute Katastrophenstart in die Saison. Nach nur 9 Punkten in 8 Partien muss der Verein auch die Aufstiegsambitionen vorerst hinten anstellen. Für einen solchen Verein ist das der absolute GAU.

Der FC Hansa befindet sich am absoluten Tiefpunkt der Vereinshistorie. Das ist nicht mal übertrieben. So weit am Boden war der Verein noch nie. Nicht, dass es sportlich nicht passt, auch Wirtschaftlich ist der Verein in einer Krise. Nur durch eine Finanzspritze von Stadt und Land hat der FC Hansa Rostock die Lizenz für die laufende Saison erhalten. Darüber hinaus wirkt der Verein nach Außen nur noch chaotisch. Beinahe jede Woche liest man von Streitigkeiten innerhalb des Vereins.
Die entscheidende Frage ist: Welcher Trainer und vielleicht auch Manager kann Hansa nun retten. Wer zieht den Karren bzw. die Kogge aus dem Dreck. Ist Juri Schlünz vielleicht der Richtige? Oder vielleicht Roland Kroos, der Vater von Toni und Felix Kroos? Schlünz ist derzeit Leiter der Nachwuchsabteilung und hat in der Vergangenheit bereits mehrfach das Ruder der Kogge übernommen. Kroos ist Trainer der U-19 von Hansa Rostock und hat bisher im Profibereich noch keine Erfahrung, aber auch das muss kein schlechtes Zeichen sein.

Welche Alternativen gibt es gegebenenfalls außerhalb des Vereins? Aktuell fällt mir kein namhafter Trainer mit Feuerwehrmann-Qualitäten ein, welcher eventuell verfügbar ist.

Be Sociable, Share!