LG entwickelt nächstes Nexus Smartphone

LG entwickelt nächstes Nexus Smartphone

Laut neuesten Gerüchten arbeitet LG aktuell an einem neuen Smartphone für Googles Nexus Reihe. Das würde bedeuten, dass das Galaxy Nexus von Samsung durch ein LG-Smartphone ersetzt wird. Als Basis für das neue Gerät dient das LG Optimus G.

Die Gerüchte besagen folgende technische Daten für das Nexus-Smartphone von LG. Das Smartphone, welches unter Umständen direkt mit Android 4.2 ausgeliefert wird, hat einen 4-Kern Snapdragon Prozessor und 2 Gbyte RM verbaut. Das Display wird vermutlich mit 1280 x 720 Pixeln aufgelöst sein. Weiterhin soll eine 8 Megapixel Kamera vorhanden sein. Der Akku soll nicht wechselbar sein. Der Speicher nicht durch MicroSD erweiterbar sein. Angesichts der angeblichen Speichervarianten von 8 bzw. 16 Gbyte ist das schon etwas mager. Es soll jedoch möglich sein, den Akku über Induktion zu laden. Das wäre im Android-Bereich mal eine echte Innovation. Bisher kann das nur das Lumia 920 von Nokia. Die Palm Pre’s von Palm konnten ebenfalls per Induktion geladen werden, konnten sich jedoch nicht am Markt gegen Android und Iphone durchsetzen.

Der Vorteil von Nexus Geräten ist, dass auf diesen ein nicht, durch den Hersteller, angepasstes Android läuft. Updates für diese werden direkt und vor allem zeitnah von Google geliefert. Es ist also nicht so, wie bei den Hersteller-Android-Updates. Diese brauchen meist mehrere Wochen oder Monate bis zur Bereitstellung. Teilweise werden diese nie bereitgestellt.

Da es sich hierbei lediglich um Gerüchte handelt ist nicht sicher gestellt, dass das nächste Nexus Smartphone wirklich von LG gebaut wird. Wir halten euch jedoch auf dem laufenden.

Be Sociable, Share!